facebook Twitter Instagramm Newsletter
Deutsche Seite English Site
Cross Days 2015


News
  • Disziplinen, Zeitplan: Vorfreude auf das ISTAF steigt

    Nur noch 16 Tage! Beim ISTAF am Sonntag, 2. September, gehen alle deutschen Europameister und zahlreiche internationale Stars an den Start. Zudem bestreitet Leichtathletik-Idol Robert Harting seinen letzten Wettkampf und beendet an diesem Tag seine große Karriere. Zuvor warten auf die ISTAF-Fans jedoch viele weitere Highlights. Gleich zum Start (Stadionöffnung: 13 Uhr) gibt es einen echten Kracher:  Los geht’s um 13:30 Uhr mit der Speerwurf-Gala und Gold-Gewinnerin Christin Hussong. Kurz darauf beginnt der Dreisprung der Frauen mit der EM-Zweiten Kristin Gierisch. Nach dem feierlichen Opening gegen 14:40 Uhr greifen die Speerwurf-Asse um Europameister Thomas Röhler und Silber-Gewinner Andreas Hofmann ins Geschehen ein. Dann geht es Schlag auf Schlag…  [mehr ...]
  • Reifenhersteller Bridgestone als Sponsor des 77. ISTAF: Tolle Aktionen für Jung und Alt!

    Der weltweite Olympiapartner Bridgestone unterstützt auch in diesem Jahr das ISTAF.  Neben frischgebackenen Europameistern wie Arthur Abele, Gesa Krause und Malaika Mihambo können sich die Leichtathletik-Fans auf viele weitere deutsche und internationale Spitzensportler sowie auf tolle Aktionen im und rund um das Berliner Olympiastadion, freuen.     [mehr ...]
  • Gold-Party beim ISTAF: Alle deutschen Europameister starten am 2. September

    Die EM-Zugabe wird zur Gold-Party! Nach dem starken Abschneiden der deutschen Leichtathleten haben die ISTAF-Macher das Programm umgestellt: Die Fans beim ältesten Leichtathletik-Meeting der Welt erleben am 2. September auch einen Hochsprung-Wettbewerb – mit Europameister und Publikumsliebling Mateusz Przybylko. Ebenfalls an den Start gehen Zehnkampf-König Arthur Abele (110 m Hürden) und die Gold-Gewinnerin Christin Hussong, für die eine spezielle Speerwurf-Gala mit vier Teilnehmerinnen geschaffen wird. Die Wettbewerbe für die Europameister Malaika Mihambo (Weitsprung Frauen), Gesa Krause (3.000 m Hindernis) und Thomas Röhler (Speerwurf Männer) standen bereits zuvor fest.  [mehr ...]
  • Nach EM-Gold: Gesa Krause will beim ISTAF deutschen Rekord verbessern

    Nach ihrem Gold-Triumph bei der EM plant Gesa Krause (Silvesterlauf Trier) bereits das nächste Highlight im Berliner Olympiastadion: Die 26-Jährige will beim ISTAF am 2. September den deutschen Rekord über 3.000 Meter Hindernis knacken, den der Publikumsliebling erst im Vorjahr beim ISTAF auf 9:11,85 Minuten verbessert hatte. Ihr Ziel: unter 9:10 Minuten laufen.  [mehr ...]
  • Großer Sport und große Emotionen beim ISTAF 2018

    Nur drei Wochen nach der Leichtathletik-EM gehen am 2. September 2018 beim 77. ISTAF im Berliner Olympiastadion Europas Beste und Top-Athleten aus aller Welt an den Start. Emotionaler Höhepunkt: Der Berliner Diskus-Olympiasieger und mehrfache Welt- und Europameister Robert Harting tritt in seinem „Wohnzimmer“ zum letzten Mal in den Diskusring und beendet am 2. September seine großartige Karriere. „Das ISTAF ist einfach seit Jahren mein Heimspiel, mein Zuhause“, so Robert Harting. „In extremen Situationen freue ich mich, bei meiner Familie, meinen Freunden zu sein – deshalb der Abschied beim ISTAF.“ Am 24.05.2018 informierten die Veranstalter gemeinsam mit Robert Harting und Top-Sprinterin Gina Lückenkemper über den Stand der Vorbereitungen.  [mehr ...]
  •