Twitter facebook
Deutsche Seite English Site
Cross Days 2015

ISTAF News

Mit der Staffel gegen Deutschland: Dafne Schippers startet beim ISTAF

Sprint-Star Dafne Schippers startet beim 76. ISTAF am 27. August im Berliner Olympiastadion. Die Niederländerin sagte jetzt ihre Teilnahme zu. Die Welt- und Europameisterin sowie Olympia-Zweite von Rio fordert beim ältesten Leichtathletik-Meeting der Welt mit der niederländischen 4x100m-Staffel unter anderem das deutsche Team um Gina Lückenkemper heraus.

Meeting-Direktor Martin Seeber: „Nach sieben Jahren haben wir den spektakulären Team-Wettbewerb wieder ins ISTAF-Programm aufgenommen. Die Fans können sich auf ein spannendes Rennen in der schönsten Leichtathletik-Arena der Welt freuen. Toll, dass mit Dafne Schippers eine der schnellsten Frauen der Welt wieder beim ISTAF starten wird.“

Gut möglich, dass Dafne Schippers als alte und neue Weltmeisterin ins Berliner Olympiastadion kommt. Heute [Freitag, 11.8.2017] sprintet die Weltmeisterin von 2015 bei der WM in London erneut um WM-Gold über die 200 m. 

Beim ISTAF kommt es dann zur großen Team-Revanche: Die Europameisterinnen aus den Niederlanden landeten im Frühjahr bei der Staffel-WM auf den Bahamas mit Superstar Dafne Schippers nur auf dem vierten Platz. Es triumphierte völlig überraschend das deutsche Team.

Zahlreiche Stars beim ISTAF am Start

Beim 76. ISTAF am 27. August 2017 werden rund 180 Spitzensportler aus aller Welt im Berliner Olympiastadion an den Start gehen, darunter die beiden Berliner Diskus-Olympiasieger Robert und Christoph Harting, der französische Stabhochsprung-Weltrekordler Renaud Lavillenie, die deutschen Sprint-Asse um Gina Lückenkemper und Lisa Mayer, 1.500-m-Shootingstar Konstanze Klosterhalfen, die Weitspringerinnen Ivana Spanovic und Darja Klischina sowie die großen WM-Favoriten im Speerwurf – Thomas Röhler und Johannes Vetter. Karten für das älteste Leichtathletik-Meeting der Welt gibt es unter www.istaf.de.

11.08.2017


« Zur NewsŘbersicht