facebook Twitter Instagramm Newsletter
Deutsche Seite English Site

ISTAF News

Seite:  1  2  3  4  5 ... letzte 
30.08.2018

Internationales Star-Aufgebot beim ISTAF

Vier Tage noch – dann geht es beim 77. ISTAF im Berliner Olympiastadion rund! Die Fans erleben beim ältesten Leichtathletik-Meeting der Welt neben den deutschen Stars auch zahlreiche internationale Weltklasse-Athleten. Insgesamt gehen am kommenden Sonntag, 2. September (ab 13:20 Uhr), allein 29 EM-Medaillengewinner an den Start, darunter elf Gold-Gewinner der Europameisterschaft in Berlin. 

[mehr]

27.08.2018

Rekordjägerin Caster Semenya startet beim ISTAF über die 1.000 Meter

Erleben die Leichtathletik-Fans beim ISTAF am kommenden Sonntag, 2. September 2018, eine weitere Sternstunde von Caster Semenya? Im vergangenen Jahr triumphierte die 27 Jahre alte Weltklasse-Athletin über 600 Meter mit Weltbestzeit. Jetzt hat die Südafrikanerin erneut ihren Start beim ISTAF zugesagt – und greift über die 1.000 Meter an. 

[mehr]

24.08.2018

Hochspannung hören! 77. ISTAF am 2. September mit Live-Audiodeskription

Besonderes Angebot für ISTAF-Fans: Dank einer Live-Audiodeskription im Olympiastadion können auch blinde und sehbehinderte Zuschauer beim ältesten Leichtathletik-Meeting der Welt ganz nah dabei sein, wenn am Sonntag, 2. September 2018, zwölf Europameister und zahlreiche weitere Weltklasse-Athleten an den Start gehen. 

[mehr]

23.08.2018

Plan International wird Charity-Partner des ISTAFs

Plan International wird Charity-Partner des ISTAF Berlin 2018. Um im Olympiastadion Bestleistungen zu erreichen, brauchen die Athletinnen und Athleten Selbstvertrauen, Willensstärke, Fairness und Teamgeist. Werte, die auch in den Projekten der Kinderhilfsorganisation Plan International immer eine Rolle spielen. Deshalb wollen sich beide Partner gemeinsam für Kinder in Entwicklungsländern einsetzen und fördern das Projekt „Wasser für Schulen und Gemeinden in Ghana“.  

[mehr]

21.08.2018

Reihenweise EM-Revanchen – Zwölf Europameister starten beim ISTAF

Nach den sechs deutschen Europameistern Christin Hussong, Gesa Felicitas Krause, Malaika Mihambo, Mateusz Przybylko, Thomas Röhler und Arthur Abele haben jetzt auch sechs internationale Gold-Gewinner der EM 2018 für das ISTAF am 2. September zugesagt. Dabei kommt es im Berliner Olympiastadion zu mehreren EM-Revanchen: Unter anderem treffen Christina Schwanitz (Chemnitz, Silber im Kugelstoßen), Kristin Gierisch (Chemnitz, Silber im Dreisprung) sowie die Hürden-Asse Pamela Dutkiewicz (Wattenscheid, Silber) und Cindy Roleder (Halle/Saale, Bronze) in ihren Disziplinen auf die neuen Europameisterinnen. Zudem gehen drei besonders schnelle Gold-Sprinter beim weltweit ältesten Leichtathletik-Meeting an den Start. 

[mehr]

Seite:  1  2  3  4  5 ... letzte