facebook Twitter Instagramm Newsletter
Deutsche Seite English Site

ISTAF News

Seite:  1  2  3  4  5  6 ... letzte 
01.08.2019

„Sichere Städte in Alexandria und Asyut“: Unser neues Projekt mit Plan International

Bereits seit 2018 engagieren sich Plan International und das ISTAF gemeinsam für die Bedürfnisse von Kindern in Entwicklungsländern. Zunächst setzten sich beide Partner für das Projekt „Safer Cities für Mädchen in Kampala“ ein. Auch dank der Unterstützung des ISTAF konnte das Projekt in Ugandas Hauptstadt jetzt erfolgreich abgeschlossen werden. 2.100 Mädchen und Frauen sowie mehr als 350 Jungen und junge Männer waren direkt oder indirekt an diesem Projekt beteiligt. Gemeinsam haben sie erreicht, dass politische Akteure, Polizei sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der öffentlichen Verkehrsmittel zum Thema Gewalt aufgeklärt wurden und sich daran beteiligen, die Stadt sicherer zu machen haben. Ein großer Erfolg! Jetzt setzt sich das ISTAF für das Projekt „Sichere Städte in Alexandria und Asyut“ ein.

[mehr]

30.07.2019

Europameister Duplantis kehrt ins Olympiastadion zurück – Weltklasse-Stabhochspringer beim ISTAF

Vor einem Jahr ging bei der Europameisterschaft sein Stern auf – und am 1. September 2019 kehrt er fürs ISTAF ins Berliner Olympiastadion zurück: Armand Duplantis (Schweden). Der 19-Jährige gehört zu den großen Ausnahme-Talenten der Leichtathletik und den ersten internationalen Top-Stars, die ihre Teilnahme am ältesten Leichtathletik-Meeting der Welt bestätigt haben. Im hochkarätig besetzten Stabhochsprung-Wettbewerb trifft Duplantis auch auf Polens Rekord-Springer Piotr Lisek und das deutsche Spitzen-Trio mit Torben Blech, Raphael Holzdeppe und Bo Kanda Lita Baehre. In insgesamt mindestens 15 Disziplinen treten am 1. September Deutschlands Beste gegen Stars aus aller Welt an. 

[mehr]

29.07.2019

Spitzensport hören: 78. ISTAF wird auch für blinde und sehbehinderte Leichtathletik-Fans zum Erlebnis

Man muss es nicht sehen, um das ISTAF zu erleben: Dank einer Live-Audiodeskription können auch blinde und sehbehinderte Zuschauer beim ältesten Leichtathletik-Meeting der Welt am 1. September im Berliner Olympiastadion ganz nah dabei sein und mitfiebern. ISTAF-Kommentatoren sind die beiden Sehbehindertenreporter Fred Lorenz und Paul Beßler, die seit vielen Jahren bei großen Sport-Events berichten. Die Tickets kosten nur neun Euro inklusive eines Platzes für eine Begleitperson. Die Karten für den Live-Kommentar sind ausschließlich beim Veranstalter TOP Sportevents buchbar: Tel.: 030 301 11 86 66; E-Mail: tickets@istaf.de.

[mehr]

18.07.2019

ISTAF hebt mit Luther ab: Stabhochsprung-Meeting auf dem Marktplatz in Wittenberg

In 45 Tagen geht es im Berliner Olympiastadion beim 78. ISTAF rund, doch schon am kommenden Wochenende gibt es Spitzen-Leichtathletik an einem außergewöhnlichen und historischen Ort: Am Samstag, 20. Juli 2019, steigt auf dem Marktplatz in Lutherstadt Wittenberg die zweite Auflage von „Luther springt“. Zwölf Top-Stabhochspringer heben ab 18 Uhr bei diesem außergewöhnlichen Meeting ab. Mit dabei ist auch das ISTAF.

[mehr]

28.05.2019

ISTAF 2019 wird zur großen WM-Generalprobe

Neues vom ältesten Leichtathletik-Meeting: Das ISTAF wird für Top-Athleten aus aller Welt zum Härtetest und zur großen Generalprobe für die Leichtathletik-Weltmeisterschaften, die knapp vier Wochen später in Doha ausgetragen werden. Wie fit Gina Lückenkemper, Thomas Röhler und Co. für die ungewöhnliche „Herbst-WM“ sind, wird sich beim ISTAF am 1. September 2019 im Olympiastadion zeigen. Am heutigen Dienstag [28.05.2019] informierten die Veranstalter über den Stand der Vorbereitungen. 26.000 Tickets sind für das größte deutsche Leichtathletik-Event bereits verkauft.

[mehr]

Seite:  1  2  3  4  5  6 ... letzte