Auch Kendricks, Lisek und Braz kommen: Weltklasse-Stabhochspringen beim ISTAF

25. August 2020

Das ISTAF 2020 wird zur Flugshow: Nach Stabhochsprung-Weltrekordler Armand Duplantis (Schweden) haben jetzt auch der zweifache Weltmeister Sam Kendricks (USA), Polens Rekord-Stabhochpringer Piotr Lisek und Olympiasieger Thiago Braz (Brasilien) ihren Start beim ältesten Leichtathletik-Meeting der Welt zugesagt. Damit sind am Sonntag, 13. September, im Berliner Olympiastadion gleich vier Athleten am Start, die bereits die magischen sechs Meter übersprungen haben. Das ist in den vergangenen zehn Jahren überhaupt nur neun Stabhochspringern gelungen.

Meeting-Direktor Martin Seeber: „Das wird ein ISTAF-Wettbewerb der Superlative. Die Fans können sich auf ein spektakuläres Stabhochspringen im Berliner Olympiastadion freuen. Stark, dass auch in diesen schwierigen Zeiten so viele Ausnahme-Athleten nach Berlin kommen wollen. Mit Sam Kendricks, Piotr Lisek und Thiago Braz hat Überflieger Armand Duplantis absolute Weltklasse-Konkurrenten. Und vielleicht gelingt ja auch einem der tollen deutschen Stabhochspringer eine Überraschung.“

Das internationale Top-Quartett wird unter anderem von dem Deutschen Meister Bo Kanda Lita Baehre, dem DM-Zweiten Torben Blech (beide Leverkusen) und dem Weltmeister von 2013, Raphael Holzdeppe (Zweibrücken), herausgefordert.

3.500 Zuschauer im Berliner Olympiastadion – nur personalisierte Tickets, strikte Hygieneregeln

Das ISTAF 2020 am 13. September ist eines der ersten Sport-Großevents, bei dem trotz der Corona-Beschränkungen wieder Zuschauer vor Ort sein können. Die ISTAF-Organisatoren planen dank eines detaillierten Schutz- und Hygienekonzepts mit rund 3.500 Fans im Berliner Olympiastadion. Die werden dann gemeinsam mit den TV-Zuschauern im Ersten zahlreiche weitere Ausnahme-Leichtathletinnen und -Leichtathleten bestaunen können. Mit dabei sind unter anderem auch Weitsprung-Weltmeisterin Malaika Mihambo (LG Kurpfalz), der derzeit beste Speerwerfer Johannes Vetter (Offenburg), der US-amerikanische Ausnahme-Leichtathlet Christian Taylor (Olympiasieger von 2012 und 2016; Weltmeister von 2011, 2015, 2017 und 2019) und die zweifache Hindernis-Europameisterin Gesa Krause (Trier).

Die ausschließlich personalisierten Tickets können noch im Online-Ticketshop unter tickets.istaf.de sowie unter der Ticket-Hotline (030/301118630) erworben werden.

© 2005 – 2020 ISTAF Berlin. Alle Rechte vorbehalten.