Catering / Verpflegung im Stadion

18. Mai 2021

 

Spitzen-Leichtathletik und gesunde Ernährung – das gehört zusammen. Allerdings: Bei Herstellung, Verarbeitung, Transport, Verpackung und Entsorgung von Cateringprodukten werden große Mengen an Energie und Rohstoffen verbraucht. Gemeinsam mit dem Catering-Unternehmen des Olympiastadions wird das Essens-Angebot optimiert. Ziel ist es, vorrangig Speisen anzubieten, die regional, saisonal und fair gehandelt sind sowie aus kontrolliert biologischem Anbau stammen. Ein Schwerpunkt bildet attraktives vegetarisches Essen.

Zur Müllvermeidung trägt auch die Schaffung von Refill-Stationen bei. An den Stationen im Stadionumlauf können Zuschauer mitgebrachte Flaschen kostenfrei mit Leitungswasser auffüllen.

© 2005 – 2020 ISTAF Berlin. Alle Rechte vorbehalten.