ISTAF macht Schule

Das älteste Leichtathletik-Meeting der Welt wird in diesem Jahr 100 – und macht die Stars von morgen zu Ehrengästen. Im Jubiläumsjahr fällt der Startschuss für „ISTAF macht Schule“ – eine Initiative, mit der das ISTAF ein Zeichen für die Leichtathletik setzen und den Nachwuchs in der Region nachhaltig fördern möchte.

Gerade in diesen auch für die Schülerinnen und Schüler schwierigen Zeiten bringt das älteste Leichtathletik-Meeting der Welt in Kooperation mit dem Berliner Leichtathletik-Verband ein ISTAF-Mobil auf die Straße und viele Ideen und Spaß in die Schulen. Mit dabei: das ISTAF-Maskottchen Berlino.Um den langfristigen und nachhaltigen Ansatz der Initiative zu unterstreichen, werden die neue Aktion und der ISTAF SCHOOLS CUP miteinander verknüpft. Die schnellsten Schulen und SchülerInnen (und alle Schulteams, die durch den ISTAF-Schulbesuch Lust an der Leichtathletik gefunden haben) nehmen am ISTAF SCHOOLS CUP teil. Gesucht werden die schnellsten Sprinter aller Schulen! Ziel aller Talente: das Berliner Olympiastadion …

An diesen Schulen war das „ISTAF macht Schule“-Team bereits vor Ort:

Obersee-Schule (20 Schüler*innen)
Grundschule am Fliederbusch (42 Schüler*innen)
Thomas-Mann-Grundschule (75 Schüler*innen)
Freie Waldorfschule Havelhöhe (66 Schüler*innen)
Grundschule am Weinmeisterhorn (65 Schüler*innen)
Nord-Grundschule (56 Schüler*innen)

 

Impressionen

Anmeldung

    Kontaktdaten

    Lust auf eine besondere Sportstunde? Lust auf einen Besuch vom "ISTAF macht Schule"-Mobil? Hier können Sie Ihre Grundschule für eine Teilnahme am Projekt "ISTAF macht Schule" anmelden.


    Projektdetails

    Unsere besondere Sportstunde dauert pro Klasse 90 Minuten. Es kann immer nur eine Gruppe von ca. 30 Kinder (Klassenstärke) gleichzeitig betreut werden. Drei Klassen können an einem Schultag hintereinander an "ISTAF macht Schule" teilnehmen. Ein Sportplatz oder Schulhof mit ebenem Boden muss vorhanden sein.


    Mögliche Projekt-Tage

    Montag
    Dienstag
    Mittwoch
    Donnerstag
    Freitag



    Nach Eingang der Anmeldung treten wir mit Ihnen in Kontakt.

    Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen*

     

    Ihr könnt uns auch eine E-Mail schreiben – schule@istaf.de – oder anrufen: 030 30 111 86-16.

    © 2005 – 2020 ISTAF Berlin. Alle Rechte vorbehalten.