Zurück in Deutschland nach 771 Tagen: Konstanze Klosterhalfen startet beim ISTAF

27. August 2021

Deutschlands Ausnahme-Läuferin kehrt zurück! Nach 25 Monaten (genau: 771 Tagen) startet Konstanze Klosterhalfen wieder in Deutschland – beim Jubiläums-ISTAF am Sonntag, 12.September 2021, im Berliner Olympiastadion. Dort hatte sie am 3. August 2019 auf der blauen Bahn den Deutschen Rekord über 5.000 Meter gleich um über 15 Sekunden verbessert und sich in 14:26,76 Minuten den nationalen Meistertitel gesichert. Beim ISTAF, das am 12. September seinen 100. Geburtstag feiert, tritt die 24-Jährige über die 1.500 Meter an und trifft auf zahlreiche bekannte Gesichter – sowie ihre Fans. Auf Grundlage eines detaillierten Hygienekonzepts können bis zu 25.000 Zuschauer dabei sein. Eintrittskarten gibt es telefonisch unter der ISTAF-Tickethotline 030.301118630 und online im Ticketshop unter http://www.tickets.istaf.de.

„Wir freuen uns riesig, dass auch Konstanze Klosterhalfen zum großen ISTAF-Geburtstag kommt“, sagt ISTAF-Meetingdirektor Martin Seeber. „Die Fans können sich auf einen tollen Nachmittag im Olympiastadion und spektakuläre Wettbewerbe freuen.“ Kompakt am Sonntagnachmittag treten beim Jubiläums-ISTAF über hundert Weltklasse-Athletinnen und -Athleten in hochklassig besetzten Disziplinen an. Unter anderem sind geplant: 100 Meter (F/M),100 Meter Hürden (F), 110 Meter Hürden (M), 400 Meter Hürden (M), 1.500 Meter (F), 3.000 Meter Hindernis (F), Weitsprung (F), Hochsprung (F), Stabhochsprung (M), Diskus (F) und Speerwurf (M).

Freuen können sich die Fans auf viele Publikumslieblinge: Olympiasiegerin Malaika Mihambo (Weitsprung) ist ebenso dabei wie die Olympia-Zweite Kristin Pudenz (Diskus), Gesa Krause (3.000 Meter Hindernis) und der beste Speerwerfer der Welt, Johannes Vetter. Konstanze Klosterhalfen, die in den USA trainiert, trifft über die 1.500 Meter unter anderem auf Katharina Trost, Christina Hering und die Berlinerin Caterina Granz.

Grundlage des detaillierten Hygienekonzepts ist die 3G-Regel, also der Zugang für Geimpfte, Genesene und Getestete. Zudem werden nur personalisierte Tickets vergeben und lediglich ausgewählte Plätze mit Abstand zueinander angeboten.

© 2005 – 2020 ISTAF Berlin. Alle Rechte vorbehalten.