ISTAF KIDS CLUB mit KiKA-Star – Großes Kinderprogramm im Olympiastadion auf mehreren hundert Quadratmetern

20. August 2019

Das 78. ISTAF wird für Top-Athleten aus aller Welt zur spektakulären WM-Generalprobe – und für die kleinsten Leichtathletik-Fans ein großes Spaß-Spektakel. Denn beim ältesten Leichtathletik-Meeting der Welt kommen auch die jüngsten Zuschauer voll auf ihre Kosten. Vor, während und nach den Leichtathletik-Entscheidungen können die Kinder im Umlauf des Berliner Olympiastadions wieder im mehrere hundert Quadratmeter großen ISTAF KIDS CLUB spielen, toben, klettern und ausprobieren. Das Angebot wird von der Berliner Stadtreinigung (BSR) und dem ISTAF-Gesundheitspartner AOK Nordost präsentiert und ist kostenlos.

Zu den Highlights im ISTAF Kids Club gehört der Auftritt von Christian Bahrmann (KiKANiNCHEN). Der beliebte KiKA-Moderator, Schauspieler, Puppenspieler und Sänger wird auf der AOK-Bühne ein Mitmach-Programm veranstalten. Die BSR bietet unter anderem Spiele zum Thema „Richtige Abfalltrennung“ an – und das vom Landessportbund Berlin organisierte Projekt „Berlin hat Talent“ ist mit einem Koordinations-Parcours vor Ort. Im Olympiastadion geben zudem die Leichtathletik-Stars gemeinsam mit ISTAF-Maskottchen Berlino in der neuen Fan-Zone Autogramme und erfüllen Selfie-Wünsche. Allen jungen Familien bieten die ISTAF-Organisatoren einen bewachten „Kinderwagen-Parkplatz“ an.

Meeting-Direktor Martin Seeber: „Das ISTAF ist ein Sport-Event für die ganze Familie. Neben den sportlichen Höchstleistungen im Olympiastadion schaffen wir gemeinsam mit unseren Partnern AOK und BSR mit dem ISTAF KIDS CLUB ein weiteres tolles Angebot für unsere jüngsten Fans.“

Das ISTAF bietet auch besondere Ticket-Angebote für Kinder und Familien an: So kostet das ISTAF-Familienticket (vier Personen) nur 25 Euro. Alle Infos unter www.istaf.de.

ISTAF große WM-Generalprobe mit Lückenkemper, Mihambo, Röhler und Co.

Vier Wochen vor der WM in Doha wird das ISTAF am 1. September 2019 zur großen Generalprobe für Deutschlands Leichtathletik-Stars und Top-Athleten aus aller Welt. Kompakt an einem Sonntag-Nachmittag treten im Olympiastadion fast 200 Weltklasse-Sportler in bis zu 16 hochklassig besetzten Disziplinen an.

Mit dabei sind unter anderem Deutschlands schnellste Frau Gina Lückenkemper (100 m), Weltklasse-Weitspringerin Malaika Mihambo, die deutschen Speerwurf-Asse um Thomas Röhler und Andreas Hofmann, die Europameister Gesa Krause (läuft beim ISTAF 2.000 m Hindernis), Mateusz Przybylko (Hochsprung), Pascal Martinot-Lagarde (110 m Hürden, Frankreich), Elvira Herman (100 m Hürden, Weißrussland), die besten Stabhochspringer der Welt (Sam Kendricks, USA; Armand Duplantis, Schweden; Piotr Lisek, Polen) sowie Diskus-Weltmeister Andrius Gudžius (Litauen), der unter anderem Olympiasieger Christoph Harting herausfordert.

© 2005 – 2020 ISTAF Berlin. Alle Rechte vorbehalten.