Äthiopische Langstrecken-Asse

Die Organisatoren streckten die Fühler für das 23. ISTAF in alle Welt. Leichtathleten aus 17 Nationen waren am Start. Das war ein Rekord für sich. Zum ersten Mal kamen auch Gäste aus Afrika. Im Olympiastadion debütierten die beiden Langstrecken-Asse aus Äthiopien Nurmi und Mamo Wolde und siegten vor 12.000 Zuschauern souverän über die 10.000 m.

© 2005 – 2020 ISTAF Berlin. Alle Rechte vorbehalten.