Gudes gutes Rennen über 5.000 Meter

21. September 1952. Das zweite ISTAF im Olympiajahr zog 15.000 Zuschauer ins Olympiastadion. Den größten Jubel entfachte der deutsche Langstreckler Helmut Gude. In einem Sturmlauf über die 5.000 m jagte er dem zeitweise um 50 m enteilten Briten Gordon Pirie hinterher. Unter dem Jubel der Zuschauer rückte Gude immer näher an Pirie heran, legte sich kurz in dessen Windschatten und schoss eingangs der letzten Runde an ihm vorbei. Er siegte in 14:16,0 Minuten.

© 2005 – 2020 ISTAF Berlin. Alle Rechte vorbehalten.